Durchsuchen Sie Instagram auf Ihrem iPad mit Pictacular

Wussten Sie, dass Sie ein iPad als Instagram-Viewer verwenden können? Instagram bietet keine iPad-App an, daher müssen Sie eine Drittanbieter-App finden. Während Sie bei Instagram keine Fotos mit einer App eines Drittanbieters veröffentlichen können, gibt es solche Apps, mit denen Sie Ihre Instagram-Feeds auf einem iPad anzeigen können. Neben dem Durchsuchen Ihres Instagram-Feeds bieten diese Instagram-iPad-Apps eine Reihe von unterhaltsamen und nützlichen Funktionen. Dazu zählen das Kommentieren und das Zuordnen von Fotos, das Teilen in anderen sozialen Netzwerken und das Durchsuchen von Instagram über eine Kartenansicht

Pictacular ist eine kostenlose iPad-App, die eine Reihe von Möglichkeiten zum Durchsuchen von Instagram-Fotos bietet, und es ist die beste App, die ich in Bezug auf die Anzeige von Kommentaren im Vorfeld gefunden habe. Es kann auch einfrieren und abstürzen. Werfen wir einen Blick.

Nachdem Sie die App gestartet, sich bei Ihrem Instagram-Konto angemeldet und die App für den Zugriff auf Instagram autorisiert haben, gelangen Sie direkt zu Ihrem Instagram-Feed. Pictacular funktioniert nur im Querformat und füllt vier Spalten. Im Gegensatz zu anderen Apps wie InstaFlow, die nur Fotos anzeigen, zeigt Pictacular an, wer das Foto mit den letzten Kommentaren aufgenommen hat. Wenn der Autor eines Fotos einen Kommentar veröffentlicht hat, wird er unter der Miniaturansicht als Beschriftung angezeigt. Wenn weitere Kommentare vorhanden sind, zeigt Pictacular die drei neuesten an. Es zeigt Ihnen auch die Anzahl der Likes und Kommentare, die ein Foto erhalten hat.

Tippen Sie auf ein Foto, um es zu erweitern. Ein Fenster rechts neben dem Foto enthält Informationen zum Autor, einen Like-Button, drei Share-Buttons (Pinterest, Facebook und Twitter), Likes, Kommentare und ein Kommentarfeld. Sie können seitwärts streichen, um das nächste Foto im angezeigten Feed zu durchsuchen. Sie können ein Foto doppelt antippen, um es zu mögen, und es funktioniert entweder für die Miniaturansicht oder das Bild in voller Größe.

In der oberen rechten Ecke befinden sich fünf Schaltflächen zum Durchsuchen verschiedener Feeds. Von links nach rechts sind sie Ihr normaler Feed, Ihre Fotos, Fotos in der Nähe und Fotos, die Sie mögen. Wenn Sie den Feed Ihrer eigenen Fotos anzeigen, sehen Sie Schaltflächen für Ihre Follower und diejenigen, denen Sie folgen: Durch Tippen auf eine der beiden Listen wird eine Liste angezeigt. Neben jeder Person in einer der beiden Listen befindet sich die Schaltfläche "Folgen". Sie wird jedoch als solche angezeigt, unabhängig davon, ob Sie dieser Person bereits folgen oder nicht. Wenn Sie die Angelegenheit noch verschlimmern, wird durch Tippen auf die Schaltfläche "Folgen" diese Person aus der Liste entfernt, anstatt die sinnvollere Maßnahme zu treffen, die Schaltfläche zwischen "Folgen" und "Nicht folgen" umschalten zu können. Zusätzlich zu diesem Fehler fror die App diese Woche gelegentlich ein und stürzte ab.

Benutzernamen unter einem Miniaturbild und die in den Kommentaren sind verknüpft, sodass Sie problemlos zu einem Feed eines bestimmten Benutzers springen können. Sie können auch nach Benutzername oder Tag suchen. Tippen Sie auf eine der beiden Schaltflächen rechts neben dem Suchfeld, um zwischen Tag und Benutzername umzuschalten. Wenn Sie jedoch auf die Schaltflächen tippen, ändert sich die zugrunde liegende Funktionalität. Der Text im Suchfeld - "Suche nach einem Tag" - funktioniert jedoch nicht.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar