Verwenden Sie Sprachbefehle, um die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen von Google zu verbessern

Die neuen Sprachbefehle, die zuerst von Android Police entdeckt wurden, erleichtern das Anzeigen des Suchprotokolls, das Ändern der Kontoeinstellungen, das Anpassen der Datenschutzeinstellungen und das Anpassen der Sicherheitseinstellungen.

Laut einem Google-Support-Dokument lauten die vier neuen Befehle:

  • Ändern Sie Ihre Kontoeinstellungen: "Öffnen Sie die Google-Kontoeinstellungen."
  • Zeigen Sie Ihr Suchprotokoll an: "Zeigen Sie mein Google-Suchprotokoll an."
  • Ändern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen: "Passen Sie meine Google-Datenschutzeinstellungen an."
  • Ändern Sie Ihre Sicherheitseinstellungen: "Passen Sie meine Google-Sicherheitseinstellungen an."

Ich habe die neuen Befehle auf einem Galaxy S7 Edge (796 $ bei Walmart) getestet, auf dem Android Marshmallow und ein Pixel XL mit Google Assistant ausgeführt werden, und kann bestätigen, dass sie funktionieren. Sie müssen sich jedoch genau die oben umrissenen Formulierungen merken, da das Gerät eine Google-Suche durchführt, anstatt die entsprechende Seite zu öffnen.

Lesen Sie hier mehr über Google Assistant und das Pixel-Smartphone von Google.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar